IG Swiss VPE
HSR

Referenten aus der Praxis

Die folgenden Referierenden konnten für das Swiss Digital Product Innovation Symposium 2018 gewonnen werden: 

Referierende VPE

Jean-Claude Mauroux, ABB Schweiz AG

«Hochstrom-Produktentwicklung bei ABB – zwischen Prüfstand und virtuellem Modell»

Martin Weiss, WeissQuadrat AG

«Berechnung von grossen geschweissten und verschraubten Stahlkonstruktionen»

Max Kramer, MAN Diesel & Turbo AG

«Resonanzfreie Auslegung eines Radialkompressor- Laufrades mit ANSYS und optiSLang»

Davide Valtorta, SACON Sagl

«Digitalisierung von der Produktentwicklung bis zur technischen Dokumentation und After-Sales mit dem Portal INSAFE»

 

 

Dr. Minh Hop Nguyen, Jakob Müller AG

«Auslegung von Webmaschinen auf Dauerfestigkeit»

Ronni Friedt, inoXsys AG

«CAxsys: Digitale Systeme in der Produktentwicklung - am Beispiel einer Bettunterfederung»

Daniel Spescha, inspire AG

«MORe in der Praxis - Effiziente Hochskalierung der Laserschneidanlage ByStar Fiber»

Referierende PLM

Hans-Peter Gysel, shouldcosting GmbH

«Der Wert der Unternehmensdaten»

Dr. Helen Vogt, ZHAW

«PLM in der Schweizer Industrie - Quo Vadis?»

Gilles Gonzalez, Heidelberger Druckmaschinen AG

«Smart Services als Basis für neue Geschäftsfelder»

Kay Unzicker, Kistler Instrumente AG

«Change Management für Stammdaten «Konzernweiter Workflow für Neuverteilungen, Änderungen, Archivierungen und Werksverlagerungen»

Daniel Widmer, Vetroconsult AG

«Produktinformationen für Kunden und Mitarbeiter direkt aus dem digitalen Produkt»

Claude Nowak, Nowak Engineering GmbH

«Breiter Einsatz digitaler Systeme zur Beschleunigung des Entwicklungsprozesses»

 

 

Dr. Christian Bacs, Intelliact AG

«Durchgängige Produktstrukturen als zentrales Element der Digitalisierungsstrategie»