IG Swiss VPE
HSR

Dominik Dusek

Gekoppelte Flugzeug-Strukturauslegung

Im experimentellen Flugzeugbau werden oft Strukturkonzepte realisiert, bei denen man nicht auf einen grossen empirischen Datensatz aufbauen kann. Ebenfalls fehlt meistens die Zeit und das Budget diesen zu erstellen. Daher ist es umso wichtiger ein flexibles / individualisiertes Multiphysics Tool aufzubauen, das dynamische- / statische- und konzeptionelle Modelle verknüpfen kann. In dieser Präsentation soll darauf eingegangen werden, wie man die Entwicklungszeit reduzieren kann, indem man möglichst effizient verschiedene Hilfsmittel verknüpft.

Dusek Dominik

hat Maschinenbau studiert und sich in der Auslegung von extremen Leichtbau-Strukturen spezialisiert. Unter anderem hat er bei SolarImpulse an der Auslegung vom Rekordflugzeug S2 mitgewirkt.